Kundenservice: +41 33 511 11 99 (Mo–Fr, jeweils 7:30–12:00 Uhr)

Der rettende Weg - Jesus Christus

5,00 CHF

UVP ab 2,00 CHF bis 5,00 CHF

Preise inkl. Steuern, zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-5 Tage

Menge
Stückpreis
ab 1

5,00 CHF

ab 10

3,50 CHF

-30 %
ab 30

2,50 CHF

-50 %
ab 100

2,00 CHF

-60 %
Summe:
Autor/en:Ellen G. White
Verlag / Lieferant: Advent-Verlag Schweiz
ISBN/EAN:9783906309101
Sprache: Deutsch
Seiten:160
Auflage:2. Aufl., 2020
Format:Softcover
Maße:11 cm x 18 cm
Produktnummer:2410816
Produktinformationen "Der rettende Weg - Jesus Christus"
Was politische Parolen, philosophische Manifeste und moralische Appelle nicht vermögen, kann der Glaube an Jesus Christus: das Herz des Menschen zum Guten verändern. Er hat uns einen Gott gezeigt, der den Menschen unendlich liebt und wertschätzt. Einen barmherzigen Gott, der nicht verdammen will, sondern unter größtem Einsatz rettet und so unsere besten Kräfte weckt. Mit großer Feinfühligkeit nimmt uns die Autorin dieses Bestsellers an der Hand und führt uns auf den Weg zu einem frohen Leben mit Jesus Christus. Wir lernen einen Gott kennen, der unserem Leben Sinn und Halt geben will und dafür nichts anderes verlangt als Glauben. Ellen G. White (1827 – 1915) schrieb 26 Bücher und mehr als 5000 Artikel über biblische Themen, Erziehung, Gesundheit und Prophetie. Sie ist die weltweit am meisten übersetzte Schriftstellerin. Ihre Werke sind in über 160 Sprachen erschienen und haben Millionenauflagen erreicht. Die Autorin beschreibt das Handeln und die Botschaft Gottes in einzigartig anschaulicher und verständlicher Weise. Jesus Christus stand immer im Zentrum ihres Schaffens, und die Bibel war die Grundlage ihres Glaubens und Wirkens.
Autor/en:Ellen G. White,
Verlag / Lieferant: Advent-Verlag Schweiz
ISBN/EAN:9783906309101
Sprache: Deutsch
Seiten:160
Auflage:2. Aufl., 2020
Format:Softcover
Maße:11 cm x 18 cm
Produktnummer:2410816

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Perfekt

Sehr gut

Gut

Akzeptierbar

Unbefriedigend


Verlag / Lieferant "Advent-Verlag Schweiz"

Der Advent-Verlag Schweiz gehört zur Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in der deutschsprachigen Schweiz.

Die Geschichte des Advent-Verlags Schweiz geht auf das Jahr 1876 zurück, als in Basel der Verlag „Imprimerie Polygotte“ mit eigener Setzerei und Druckerei gegründet wurde. Neben Büchern und Zeitschriften in französischer Sprache folgten auch Veröffentlichungen in verschiedenen europäischen Sprachen. Nach einer Neuausrichtung des Verlags mit Namensänderung in „Librairie Polygotte“ im Jahr 1895 fokussierte er sich auf die Veröffentlichung von französischer Literatur.

1929 wurde der „Advent-Verlag Zürich“ mit Sitz in Zürich als deutschsprachiger Verlag gegründet. Trotz wirtschaftlich schwieriger Zeiten erschien im Jahr 1930 die erfolgreiche Zeitschrift „Leben und Gesundheit“ als Magazin für ganzheitliche Gesundheit. Mit grosser Tatkraft und Opferbereitschaft wurde ab 1947 ein beachtliches Sortiment an Kinderbüchern, christlichen Broschüren und Büchern aufgebaut. Aufgrund der wachsenden Verlagstätigkeit mussten neue Räumlichkeiten mit grösserem Lagerplatz gesucht werden. In Krattigen, im Berner Oberland, konnte in einem Neubau der nötige Raum geschaffen werden. Juristisch wurde der Sitz des Verlages allerdings in Zürich bei der Kirchenleitung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten belassen.

2019 wurde der Hauptsitz des Advent-Verlag nach Krattigen (BE) verlegt. In diesem Zuge wurde auch der Firmenname in "Advent-Verlag Schweiz" geändert.

Das Unternehmen steht in enger Zusammenarbeit mit dem adventistischen Verlagshaus in Österreich, der „Top-Life-Center Wegweiser Verlag GmbH“ in Wien, und dem adventistischen Verlagshaus in Deutschland, der „Advent-Verlag GmbH“ in Lüneburg.

Zu den bekanntesten Produkten des Advent-Verlags gehören „Die Bibel den Kindern erzählt von Luise Tobler-Maler“, „Kleine Geschichten für kleine Leute“, „Meine Geschichtenkiste“, „Meine Lieblingsgeschichten aus der Bibel“ und „Die Piipliothek“. Die meistverkaufte Eigenproduktion ist das Buch „Radikale Veränderungen“ von Hans Heinz, das bislang 14-mal aufgelegt und über 590'000-mal gedruckt wurde.

Heute ist der Advent-Verlag Schweiz sowohl Verlag als auch Buchhändler.

Wir haben unseren Online-Shop optimiert. In diesem Zuge bitten wir unsere Bestandskunden, sich neu mit einem Kundenkonto zu registrieren. Die alten Zugangsdaten funktionieren nicht mehr.

Wir wünschen viel Freude beim online Stöbern und Einkaufen. Bei Fragen kannst Du uns gerne kontaktieren.

Dein Team vom Advent-Verlag Schweiz